RoHS-Richtlinie

2011/65/EU

Die RoHS-Richtlinie 2011/65/EU enthält Bestimmungen für die Beschränkung der Verwendung von gefährlichen Stoffen in Elektro- und Elektronikgeräten. Die Bestimmungen der RoHS-Richtlinie 2020 / RoHS-Richtlinie 2021 leisteten einen Beitrag zum Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt. Ziel ist die umweltgerechte Verwertung und Beseitigung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten. Sie ist eine CE-Richtlinie, d.h. sie fordert eine EU-Konformitätserklärung und die CE-Kennzeichnung für das Produkt. Rechtliche Hintergrundinformationen zur RoHS-Richtlinie finden Sie hier bei unserem Partner, der IT Recht Kanzlei, ebenso ein Rohs Richtlinie PDF / Rohs Richtlinie 2011/65/eu PDF.

Wichtige Hinweise zu dieser Richtlinie / RoHS-Richtlinie kompakt / RoHS-Richtlinie aktuell:

  • Rohs Richtlinie 2015: Im Amtsblatt der EU (4. Juni 2015) wurde die RoHS-Richtlinie (EU) 2015/863 geändert. In den Anhang II der RoHS-Richtlinie wurden diese Stoffe ergänzt: Butylbenzylphthalat (BBP), Di(2-ethylhexyl)phthalat (DEHP), Dibutylphthalat (DBP), Diisobutylphthalat (DIBP)
  • RoHS-Richtlinie englisch: RoHS regulation oder RoHS policy
  • Rohs Richtlinie Ausnahme 6c: Diese Ausnahme endet am / endete am 21. Juli 2021. Bei Fragen hierzu, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Diese Geräte sind von der RoHS-Richtlinie betroffen

Nahezu alle Produkte, die elektrische Leiterbahnen beinhalten, auch wenn sie selbst keine elektrischen Funktionen aufweisen, sind betroffen.

Beispiele sind Produkte wie

  • Kabel
  • Steckdosen
  • Elektrogeräte
  • Batteriegeräte

Rechtskonforme Umsetzung der RoHS-Richtlinie

Die RoHS-Richtlinie fordert zur Umsetzung entweder eine Bewertung der Lieferkette oder eine Prüfung der Produkte. Beides muss dokumentiert sein. Wir helfen ihnen mit unseren kundenorientierten Dienstleistungen bei der Umsetzung der jeweiligen Produktanforderungen.

-> Nur, wer rechtskonform agiert, ist vor behördlichen Sanktionen sicher geschützt. Wir helfen Ihnen, die notwendigen Maßnahmen durchzuführen. 

Minimieren Sie Ihr Risiko und handeln Sie jetzt!    Kostenfreie Webinare zur Product Compliance

         Sie haben weitere Fragen zur RoHS-Richtlinie  2021? 

          Lassen Sie sich von unserem Team beraten: 040 750 68 730-0