Aktualisierung harmonisierter Normen für Funkanlagen

Mit Wirkung vom 19.07.2021 ist mit dem Durchführungsbeschluss (EU) 2021/1196 die Liste der harmonisierten Normen für Funkanlagen (RED) erweitert worden. In der EU-Konformitätserklärung können diese Normen ohne weitere technische Begründung aufgeführt werden.

Mit Wirkung vom 19.07.2021 ist mit dem Durchführungsbeschluss (EU) 2021/1196 die Liste der harmonisierten Normen für Funkanlagen (RED) erweitert worden. Der Beschluss ist im Eur-Lex-Portal der EU abrufbar. Die Anwendung harmonisierter Normen bei der Umsetzung der Richtlinie über Funkanlagen führt zur Annahme der Konformität für die entsprechenden Geltungsbereiche. In der EU-Konformitätserklärung können diese Normen ohne weitere technische Begründung aufgeführt werden.

Die trade-e-bility berät betroffene Wirtschaftsakteure wie Herstellende, Import- und Fulfilment-Unternehmen zur Marktfähigkeit von Elektroprodukten und informiert über Änderungen der gesetzlichen Anforderungen.

Das Beratungs-Team von trade-e-bility steht Ihnen gerne unter 040/750687-397 oder beratung@trade-e-bility.de zur Verfügung.