Konformitätserklärung für Schalter und Stromversorgungsgeräte prüfen

Ab dem 10.12.2023 läuft die Konformitätsvermutung für die „Sicherheitsnorm“ EN IEC 60947-3:2009 ab. Für externe Stromversorgungsgeräte für Mobiltelefone läuft zum gleichen Zeitpunkt die „Funkgerätenorm“ EN 301 489-34 V1.4.1. ab.

Wenn Sie Niederspannungsschaltgeräte wie z.B. Lastschalter, Trennschalter oder Lasttrennschalter in Verkehr bringen, ist zu beachten, dass ab dem 10.12.2023 die Konformitätsvermutung für die „Sicherheitsnorm“ EN IEC 60947-3:2009 abläuft. Für externe Stromversorgungsgeräte für Mobiltelefone läuft zum gleichen Zeitpunkt die „Funkgerätenorm“ EN 301 489-34 V1.4.1. ab. 

trade-e-bility empfiehlt Ihnen für alle relevanten Geräte, die ab Ende Dezember 2023 in der EU in Verkehr gebracht werden sollen, die Konformitätserklärung bzw. die relevanten Nachweise zu überprüfen, ggf. rechtzeitig zu aktualisieren oder Nachprüfungen nach der neuen Norm in Auftrag zu geben.

Michael Dierkes von trade-e-bility berät Sie gerne unter 040/750687-397 oder beratung@trade-e-bility.de über Lösungen, mit denen Sie Ihren Verkaufserfolg im Bereich Funkgeräte- und Sicherheitsnormen absichern können. 

Michael Dierkes
Kontakt

Diplom-Volkswirt Michael Dierkes
Sales Manager

Tel.: 040/75068739-7

beratung@trade-e-bility.de