Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme - nur noch 20 Plätze verfügbar.
Product Compliance Workshop - München, 28. - 30.06.2022

Themen: EU Kennzeichnung, EPR, WEEE, BattG, VerpackG, CE, SCIP, EPREL, RoHS, REACh, PoP, PAK, Zoll und vieles mehr.

×

Amazon baut Product Compliance Team auf

Amazon baut massiv Personal im Bereich EPR (erweiterte Herstellerverantwortung) und Product Compliance aus. Michael Dierkes von trade-e-bility steht Ihnen für Fragen zur Verfügung, um den Verlust der Verkaufsberechtigung bei fehlender Produktsicherheit zu vermeiden.

Wie an den jüngst veröffentlichten Stellenanzeigen zu erkennen ist, baut Amazon derzeit massiv Personal im Bereich EPR (erweiterete Herstellerverantwortung) und Product Compliance aus.

So sucht Amazon Web Services (AWS) derzeit Compliance Program Manager, Global Trade and Product Compliance (Stand: 27.04.2022). Global Trade and Product Compliance (GTPC) ist dafür verantwortlich, dass die zur Unterstützung der AWS-Services erforderliche Infrastrukturausrüstung in den verschiedenen Ländern auf konforme Weise importiert/exportiert wird, einschließlich aller Produktzertifizierungs-/Sicherheitsvorschriften.

Amazon sucht zudem Program Manager, Extended Producer Responsibility für das WW Extended Producer Responsibility (EPR) Team für Amazon Retail WW. Diese Position fällt unter die Dachorganisation von PARS: Product Assurance Risk and Safety​​​​​​​. Der Program Manager arbeitet funktionsübergreifend mit internen Amazon-Teams und Regierungsbehörden zusammen, um Programme zu erweitern und zu verbessern, mit denen Umweltanforderungen in verschiedenen Rechtsordnungen erfüllt werden können.

Wie trade-e-bility bereits berichtete, müssen Produkte, die Sie bei Amazon anbieten, sämtlichen geltenden Richtlinien von Amazon und allen geltenden Gesetzen und Vorschriften entsprechen. So können Sie verhindern, dass Ihre Angebote gesperrt werden oder Ihnen gar die Verkaufsberechtigung entzogen wird. Angesichts des Personal-Aufbaus in dem Bereich ist zu erwarten, dass Product Compliance und EPR zukünftig noch bedeutsamer für den Online-Marktplatz werden.

trade-e-bility bietet Ihnen ein All-In-Paket (EU/UK) zur Herstellung Ihrer Marktfähigkeit für den Amazon-Verkauf an. Für Fragen dazu steht Ihnen Michael Dierkes gerne unter 040/750687-300 oder beratung@trade-e-bility.de zur Verfügung.

Michael Dierkes
Kontakt

Diplom-Volkswirt Michael Dierkes
Sales Manager

Tel.: 040/75068739-7

beratung@trade-e-bility.de